Für alle unsere Kurse besteht aus versicherungstechnischen Gründen Reitkappen bzw. Helmpflicht!

Warum? Mehr dazu in dem interessanten Artikel „Trainer in der Verantwortung“
Urheber: Zeitschrift „Rheinlands Reiter + Pferde“, Ausgabe 4/2016

Zum Anmeldeformular...

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Rinderarbeit Tageskurs

Kursinhalt:

  • Theorie 
  • Basistraining für Pferd und Reiter
  • Training an der Cuttingmaschine 
  • Umsetzen des vorher Erlernten mit den Rindern. Rinder lesen lernen.

Geritten wird 2 mal täglich in kleinen Gruppen. Der Kurs ist begrenzt auf 6 – 8 Teilnehmer. 

Der Kurs richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Reiter, die ihre bereits erlernten Fähigkeiten festigen und verbessern möchten.

Die Aufgaben der Helfer (Herdholder und Turnback) werden ebenfalls erklärt und geübt. 

Das Scoring wird erklärt. Womit kann ich Pluspunkte sammeln? Wofür erhalte ich Abzüge und Strafpunkte. 

Der genaue Ablauf des Kurses wird abgestimmt auf den Leistungsstand und auf das Interesse der Teilnehmer.
Da individuell auf jede Reiter/Pferd-Kombination eingegangen wird, ist der Kurs auch für „Rinderneulinge“ geeignet.

Beginn: 09:30 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr

Kosten pro Teilnehmer: 100,00 Euro inkl. Cattle Charge, Kaffee und Softdrinks

Frühzeitige Anmeldung erforderlich.

Zum Anmeldeformular...

 
 
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

 —————————————————————————

Jeden Samstag ab 11.00 Uhr!

Rinderarbeit / Cutting Training

Zuerst werden die Basics an der Cutting-Maschine vertieft und danach geht es an die Rinder.

Nur möglich mit eigenem Pferd!
Für dieses Training stellen wir keine Schulpferde zur Verfügung!

Kosten: Trainingseinheit inkl. Cutting-Maschine, Unterricht und Cattle Charge 50,00 Euro

Anmeldungen telefonisch oder per WhatsApp!
Mobil: Alex 0170 5237035

—————————————————————————

Nach Terminabsprache!

Training an der Cutting-Maschine

Auch für Anfänger und Freizeitreiter geeignet, da  individuell, dem Leistungsstand entsprechend, gearbeitet wird!

Mit Hilfe der Cutting-Maschine werden die Grundlagen für das gezielte Manövrieren eines Rindes geübt. Das Pferd lernt stoppen, Wendungen auf der Hinterhand und die Einhaltung des Mindestabstands zum „Rind“. Dadurch werden die Grundvoraussetzungen für das Manövrieren des lebenden Rindes geschaffen. Mit Hilfe der Cutting-Maschine können Reiter die dynamischen Bewegungen eines Pferdes mit „Cow Sense“ erleben.Das Training ist auch für Reiter, die nicht der Westernreitszene angehören, ein beeindruckendes Erlebnis.

Nur möglich mit eigenem Pferd!
Für dieses Training stellen wir keine Schulpferde zur Verfügung!

Kosten pro Person (Unterrichtseinheit von 45 Minuten): 35,00 Euro

Frühzeitige Terminabsprache erforderlich.
Für Anfragen zu mehr Informationen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

—————————————————————————

Nach Terminabsprache!

Für Gruppen und Stallgemeinschaften: Training am Rind

Es werden die Grundlagen für das gezielte Manövrieren eines Rindes geübt. Das Training ist auch für Reiter, die nicht der Westernreitszene angehören, ein beeindruckendes Erlebnis.
Es wird individuell, dem Leistungsstand der Teilnehmer entsprechend, gearbeitet.

Nur möglich mit eigenem Pferd!
Für dieses Training stellen wir kein Schulpferd zur Verfügung!

Fragen Sie ein Angebot und mögliche Termine frühzeitig an.
Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

—————————————————————————

Organisieren Sie einen Versatility Ranch Horse Reitkurs als Veranstalter in eigener Regie! 

Ein  Training in den einzelnen Disziplinen der Versatility Ranch Horse setzt vom Zeitaufwand eine Veranstaltung von 2 Tagen voraus und sollte offen sein für alle Pferderassen.

Für den geplanten Kurs sollte ein sicher umzäunter Reitplatz oder eine Reithalle mit tiefem rutschfesten Boden in den Mindestmaßen 20 x 40 Meter zur Verfügung stehen.

Die maximal 10 Teilnehmer sollten sicher sein im Sitz sowie in der Hilfengebung und auch in der Gruppe Kontrolle über das Pferd haben, welches in allen 3 Gangarten bewegt und angehalten werden kann und auch flüssig rückwärts gehen sollte.
Für die Rinderarbeit sind fast alle Rinderrassen geeignet; von Vorteil sind aber weibliche Tiere im Alter von 8 – 15 Monaten aus freilaufender Haltung.
Für jeden Kursteilnehmer sollte mindestens 1 Rind zur Verfügung stehen.

Für Anfragen zu mehr Informationen und zur Terminvorplanung nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns bitte an.

—————————————————————————

Für alle unsere Kurse besteht aus versicherungstechnischen Gründen Helmpflicht!

—————————————————————————

Mitglied der DQHA, Regionalgruppe NRW?
Cash-Back Programm der DQHA-NRW

—————————————————————————

Übernachtungsmöglichkeit in unmittelbarer Nähe:
Kaffee Siechhaus
www.siechhaus.de